Streuobstwiese auf dem Waldfriedhof, Baumpflanzaktion am 05. November

Mit der Pflanzung einer Ravensberger Renette haben die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus dem Johannes-Busch-Haus die Anlegung einer Streuobstwiese auf dem Waldfriedhof eröffnet. Angesichts des Klimawandels und der durch den Ukraine-Krieg ausgelösten Ängste war das ein Hoffnungszeichen - gemäß dem Luther zugesprochenen Gedanken: "Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen".

Fortgesetzt wird die Baumpflanzaktion am Samstag 5. November 2022 ab 10 Uhr. Alle Gruppen und Kreise der Kirchengemeinde, Ausschüsse und Arbeitsgruppen, aber auch Einzelpersonen sind eingeladen, ebenfalls mindestens einen Obstbaum zu pflanzen. Der Kostenanteil pro Baum beträgt 50 Euro, die restlichen Kosten übernimmt die Friedhofskasse. Da die Bäume zuvor bestellt werden müssen, wird gebeten, bis zum Ende der Sommerferien (05. August 2022) die Übernahme eines oder mehrerer Bäume im Friedhofsamt anzumelden.

Die Streuobstwiese wird zur Förderung der Biodiversität auf einer brach liegenden Fläche des Waldfriedhofs angelegt. Zwischen den Bäumen soll eine Blühwiese ausgesät werden. Die Bäume werden so gepflanzt, dass sie im Fall einer späteren Nutzung der Fläche für Grabstellen stehen bleiben können. Das Presbyterium und der Friedhofsausschuss laden herzlich zu dieser Gemeinschaftsaktion unserer Kirchengemeinde ein!  Sie kann ein wichtiger Beitrag dazu werden, unseren Auftrag zur Bewahrung der Schöpfung wahrzunehmen.

Dagmar Schröder

Friedhofsamt

Brockhagener Straße 28
33803 Steinhagen

Tel.:  0 52 04 / 80 01 86
Fax:  0 52 04 / 25 65
Mail: friedhofsamtdontospamme@gowaway.kirche-steinhagen.de

Kontaktzeiten:

Dienstag bis Freitag: 10:00 bis 12:00 Uhr

Weitere Informationen zum Friedhof: Einrichtungen - Waldfriedhof