Sonntagsvideo mit Pfr. Greiling | Weltflüchtlingstag | 20.06.2021

Der 20. Juni ist der Weltflüchtlingstag.

Ende 2020 waren 82,4 Millionen Menschen gezwungen, aus ihrer Heimat zu fliehen. Migranten aus Steinhagen erzählen aus ihrem Leben, was sie zur Flucht bewegt hat, welchen Herausforderungen sie sich gestellt haben und wie sie sich heute eine neue Heimat aufbauen.
Auch in biblischen Zeiten sind Menschen auf der Flucht. Die alten Empfehlungen aus diesem Buch haben bis heute nichts an ihrer Aktualität verloren und können unsere Wahrnehmung in ein neues Licht setzen.

Wochenspruch für die kommende Woche

Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.

Lukas 19,10

Filmequipment für Gottesdienste und Jugendarbeit

Im ersten Lockdown 2020 entstand für die Evangelische Kirchengemeinde Steinhagen die dringende Notwendigkeit moderne Kommunikationsmittel zu nutzen, um unsere Gemeindeglieder weiterhin zu erreichen. Das war die Geburtsstunde des Sonntagsvideos. Der Besuch eines Gottesdienstes war damit auch von zu Hause aus möglich. Das hat viel Zustimmung erfahren. Technisch kamen wir allerdings an die Grenzen. Die Kamera war 10 Jahre alt, das eingesetzte Smartphone in privater Hand. Mit der Anschaffung von Technik wie Kamera, Stativ, Mikrofon, Licht und Mischpult sollen auf hohem amateurhaftem Niveau zuverlässig neue Videos erstellt werden können. Die Ausrüstung wird ferner in der Jugendarbeit für die Erstellung von Kurzfilmen (Workshops, Jungschar und Freizeiten) genutzt. Nicht mobile ältere Gemeindeglieder können ihre Steinhagener Kirche zuhause erleben.

Jetzt das Projekt unterstützen

Kollekte Online

Für Projekte mit Arbeitslosen

Wer arbeitslos ist, muss sich einschränken: Oft bedeutet es Verzicht auf Urlaub, Weihnachtsbaum oder einen Kinobesuch. Viele kleine Wünsche der eigenen Kinder können nicht erfüllt werden. Oft herrschen Existenz- und Zukunftsängste. Trotz florierender Wirtschaft sind viele Menschen seit Jahren arbeitslos. Eine lange erfolglose Jobsuche führt oftmals zu Resignation und Scham. Wer nicht am gesellschaftlichen Leben teilhaben kann, vereinsamt und wird krank.

Zuspruch, Unterstützung und Orientierung finden die Betroffenen bei den Beratungsstellen, kirchlichen Initiativen und Beschäftigungsträgern der Diakonie. Sie helfen, die Menschen wieder aufzubauen und für nächste berufliche Schritte fit zu machen. Mit der Kollekte tragen Sie dazu bei, Perspektiven für arbeitslosen Menschen zu eröffnen.

www.kollekte-online.de

Christhard Greiling

Pfarrer i.E.

Diakoniepfarrer
Leiter der Begegnungsstätte
Lehrer für Evangelische Religion am Steinhagener Gymnasium

Tel. 0 52 04 / 87 03 39
Mobil 0151 / 68 87 02 62
christhard.greilingdontospamme@gowaway.kirche-steinhagen.de