Das Johannes-Busch-Haus, davor ist der Glockenturm und die Wiese zu sehen.
Johannes-Busch-Haus, Mai 2020

Sonntagsvideo mit Pfr. Kenmeyer | 25.07.2021

Salz der Erde und Licht der Welt

Wo, bitte schön, ist da mitten in der Hochwasserkatastrophe Raum dafür? Oh ja, Salz und Licht lassen sich den Raum nicht nehmen. Kommt mit uns hinein in diesen Raum. Bring mit uns zusammen Gefühl, Dank und Fürbitte vor Gott.

Wochenspruch für die kommende Woche

Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit.

Epheser 5,8b.9

Kollekte Online

Hochwasserhilfe der Diakonie Rheinland Westfalen Lippe

Die Hochwasserkatastrophe hat viele Menschen hart getroffen. Mit vereinten Kräften helfen wir jetzt vor Ort. Danke für die zahlreichen Spenden, mit denen wir die Menschen in den betroffenen Gebieten unterstützen.

Über die verschiedenen Spendenkanäle sind bereits 15,1 Millionen Euro eingegangen (Stand: 23.7.2021).

Diakonie RWL, EKiR, EKvW und Lippische Landeskirche bitten gemeinschaftlich um Spenden für Opfer der Unwetterkatastrophe. Das Konto bei der KD-Bank lautet:

Empfänger: Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. – Diakonie RWL
BIC: GENODED1DKD
IBAN: DE79 3506 0190 1014 1550 20
Stichwort: Hochwasser-Hilfe
Falls Sie eine Spendenquittung benötigen, schreiben Sie Ihre Anschrift bitte mit in den Verwendungszweck.

Direkt online Spenden

Weitere Spenden Möglichkeiten